Gesund ernähren – aber wie?

Martin-Luther-Krankenhaus gGmbH

Das Martin-Luther-Krankenhaus (MLK) bietet im Rahmen der Gesundheitswochen eine Telefon Hotline „Beratung zu Ernährungs-fragen“ an. Die Diätassistentinnen des MLK, Britta Behrens und Carmen Schmidt, beantworten jeden Dienstag im Projektzeitraum die Fragen der Anrufer*innen und geben ggf. Hinweise auf weiterführende Behandlungs- oder Beratungsmöglichkeiten.

Eine Diätassistentin hilft nicht nur beim Abnehmen. „Diät halten“ bedeutet eben nicht nur mit Kalorien zu haushalten. Wer beispielsweise an Zöliakie leidet, also kein Gluten verträgt (ein Getreideeiweiß), muss sich anders ernähren als jemand, der Asthma hat oder im Alter bettlägerig ist. 

Diabetes, Übergewicht, Allergien: Wer die Ernährung aus gesundheitlichen Gründen umstellen muss, stößt oft an seine Grenzen. Unsere Diätassistenten helfen hier. Zunehmend beraten wir auch Menschen, die sich bewusst und gesund ernähren möchten. Beispiele des Beratungsumfangs:

  • Diabetes mellitus
  • Energiereduzierte Ernährung
  • Fettstoffwechselstörung
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Gicht
  • Glutenfreie Kost
  • Laktoseintoleranz
  • Schluckstörungen

 

Jeden Dienstag im April und Mai
von 14.30 bis 15.30 Uhr

Die Telefonsprechstunde ist erreichbar unter: 02327 / 653601

Anmeldung nicht erforderlich