Urban-Art-Festival WATup

Urban-Art-Festival „WATup“ steigt in Wattenscheid – Wandgestaltung, Workshops und Ausstellung

In Wattenscheid gibt es eine Vielzahl von Fassadenteilen und Brandwänden, die grau bzw. trist wirken. Hierzu haben die Stadtteilarchitektin und das Stadtteilbüro eine umfangreiche Bestandsaufnahme durchgeführt. Um punktuelle Aufwertungen und eine Signalwirkung zu erreichen, werden im Oktober 2019 fünf Brandwände an zentralen Orten in Wattenscheid durch Urban-Art-Künstler aus verschiedenen Teilen Deutschlands gestaltet.

Die Umsetzung erfolgt im Rahmen des mehrtägigen Festivals „WATup“, welches vom Street-Art/Graffiti Bochum e.V. durchgeführt wird. Neben der künstlerischen Wandgestaltung gibt es ein umfangreiches Workshopangebot und eine Ausstellung des Künstlers Ralf Odermann. Alle Veranstaltungen finden im Festivalzentrum Westenfelder Straße 10 statt und sind kostenfrei. Die Arbeit der Künstler kann in den nächsten Tagen an den Gebäuden betrachtet werden. Nähere Infos finden sich im Festival-Flyer und hier:
https://www.facebook.com/Wat-Up-106709744075359/
https://www.facebook.com/events/526878764545257/.

Finanziert werden die künstlerischen Fassadengestaltung und das Festival mit Mitteln aus dem Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Wattenscheid-Mitte.