Wattenscheider Gesundheitswochen 2022

Gesund ist, WAT stark macht!

Resilienz ist die Fähigkeit, Stress, Konflikte und Probleme leichter bewältigen zu können. Dabei weiß die Wissenschaft: Resilienz-Strategien und Widerstandskraft können geübt und erlernt werden.

Für die Wattenscheider Gesundheitswochen im Mai 2022 suchen wir Projektideen zum Motto*Gesund ist, WAT stark macht! Bildungsträger, Vereine, Initiativen, Praxen und Dienstleister, sind aufgerufen, Projekte und Aktionen zu entwickeln und diese einem breiten Publikum vorzustellen.

Gemeinnützige Projekte, die dazu beitragen, das Wissen um die eigene Gesundheit zu verbessern, können dank der Förderung über den Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Wattenscheid mit bis zu 1.000 Euro gefördert werden. Gewerbliche oder dienstleistungsbezogene Angebote können sich ebenfalls um die Teilnahme, nicht jedoch um eine Förderung bewerben.

WIR SUCHEN:

  • Bewegungsangebote
  • Vorträge
  • Achtsamkeitsübungen
  • Workshops
  • Beratungsangebote
  • und, und, und…

Alles, was hilft, die Gesundheit zu stärken und fit für den Alltag zu machen, kann ist geeignet, bei den Gesundheitswochen dabei zu sein.

Das Stadtteilmanagement berät und begleitet während der Antragstellung und übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit für die Wattenscheider Gesundheitswochen. Die Anträge müssen bis 31. Januar 2022 eingegangen sein im

Stadtteilmanagement “Soziale Stadt Wattenscheid-Mitte”, Westenfelder Str. 1, 44866 Bochum, 02327/9197930,  info@wat-bewegen.de

Veranstaltungen 2022

folgen im neuen Jahr. Melden Sie bis dahin Ihr Projekt an und erhalten Sie Fördermittel.