02327-919 79 30 info@wat-bewegen.de

Gesundheitsverbund

Stadtteilmanagement

Der Titel des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) lautet „Gesundes Wattenscheid – Familienfreundlich und Generationengerecht“. Befunde aus den Sozial- und Gesundheitsbericht der Stadt Bochum verdeutlichen den Zusammenhang von Armut und Gesundheit. Insbesondere die soziale Lage und das räumliche Umfeld haben einen starken Einfluss auf die gesundheitliche Situation.

Zentrale Aufgabe des Gesundheitsverbundes, welcher aus unterschiedlichen Vertreterinnen und Vertretern gesundheitsrelevanter Institutionen besteht, ist es den Gesamtprozess des Projektes als kritischen und fachlichen Beobachter zu begleiten. Neben dem Gesundheitsverbund werden einige settingspezifische Arbeitsgruppen gebildet um konkret für einzelne Bereiche, z. B. Kindertagesstätten, gesundheitsförderliche Maßnahmen (weiter) zu entwickeln.